Stilsicheres Penthouse-Duo in geschlossenem Villenviertel

50968 Köln

1.675.000,00 €
Kaufpreis
4
Zimmer
213 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
50968 Köln
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Wohnung, Penthouse
Zimmer
4
Wohnfläche
213 m2
Nutzfläche
35 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
gepflegt
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
9221786
Anbieter-ID
68228
Stand vom
15.01.2024
Kauf­preis
1.675.000,00 €
Provision für Käufer
3,57%
Haus­geld
1.140,00 €
Aufzug
Einbauküche
Garten
Parkmöglichkeit
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
162 kWhm2a
Gültig bis
06.06.2033
Aus­stell­datum
07.06.2022
Energieeffizienzklasse
F
Baujahr
1980
Modernisierung / Sanierung
2018
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

Die Penthouses befinden sich im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus dem Jahre 1980. Mit wenig Aufwand ließen sich die beiden Wohnungen (WE 07 und 19) zu einer großzügigen Residenz auf höchster Ebene mit einer Wohnfläche von ca. 213 m² verbinden. Derzeit sind sie bautechnisch sowie wirtschaftlich getrennt und unterschiedlich ausgestattet, werden jedoch als eine Einheit genutzt. Das Penthouse 07 hat mehr Innen- und weniger Außenflächen. Das Erscheinungsbild ist geprägt durch die ruhige, helle Oberfläche des Carrara-Marmors und anderen weißen hochwertigen Materialien an Wänden und Decken. Um viel Wandfläche für Kunstsammlungen an den Wänden frei zu halten, befinden sich die Einbauschränke im unteren Drittel der Wandflächen. Eine offene, weiß gestaltete Hauswirtschaftsküche hinter der Eingangsdiele separiert den Schlafbereich vom Wohnbereich. Der Carrara-Marmortisch von Carlo Scarpa steht in harmonischer Ergänzung zu den Kunstobjekten an den Wänden. Ein weißes Carrara-Marmorbad en suite zum Schlafzimmer, ein Gäste-WC und das helle Entrée komplettieren dieses exklusive "Kunst-Penthouse". Die Wohnung 19 an der Südostseite mit ebenfalls zwei Zimmern, Entreé, Wohnbereich, Küche und Tageslichtbad verfügt über eine ähnliche Aufteilung, jedoch eine farblich diametrale Ausstattung. Hier stehen anthrazitfarbene bzw. schwarze Töne im Vordergrund. So erhält die Kunst an den Wänden auf hellem Untergrund eine verstärkte Wirkung. Die umlaufende Terrasse hat besonders zur Südwest- und zur Ostseite eine eindrucksvolle Tiefe. Beide Wohnungen sind in einem ausgesprochen gepflegten und zeitlosen Zustand. Dem hell ausgestatteten "Kunst-Penthouse" ist bereits im Jahre 1985 in der "Ambiente" ein umfassender Artikel gewidmet worden. Die zeitgemäße Ausstattung und die vielfältige Nutzungsmöglichkeit (separate Nutzung, Zusammenlegung der Penthouses) auf höchster Ebene sowie der Komfort durch Aufzug und die zugehörigen Tiefgaragenstellplätze zeichnen diese besondere Immobilie aus.

Ausstattung

Wohnung Nr. 7 (helle bzw. weiße Ausstattung) - Aufteilung: Entrée, Gäste-WC, Hauswirtschaftsküche, Schlafbereich mit Wannenbad en suite und Loggia, großer Wohn-/Essbereich mit vorgelagerter Loggia und Abstellraum - Hochwertige, großformatige, weiße Carrara Marmor-Flächen in der gesamten Wohnung sowie im Badezimmer und WC - Wände verputzt, teilweise mit Carrara Marmor versehen - Decken hell gespachtelt und geschliffen, hochglanzlackiert - Hauswirtschaftsküche mit hellen Einbauten ausgestattet - Wohn-/Essbereich mit hochwertigen Einbauten ringsum (teils Regale, teils Schränke) auf niedriger Ebene versehen – ideal um großflächig Kunst aufzuhängen - ca. 22 m² große Loggien (zu ½ angerechnet) Wohnung Nr. 19 (dunkle Ausstattung) - Aufteilung: Entrée, Garderobe, WC, Küche, Schlafbereich mit Duschbad en suite, Wohnbereich, umlaufende Terrasse mit Abstellraum und großen Flächen Richtung Osten (Schlafbereich und Küche) sowie zur Südwestseite (Wohnbereich) - Schwarze/Anthrazitfarbene Teppichböden und Fliesen - Wände und Decken hell verputzt - dunkle Einbauten in der Küche - Badezimmer saniert - große begehbare Dusche mit anthrazitfarbenen Fliesen, weiße Sanitäreinrichtung - ca. 93 m² Terrassenfläche (zu ¼ angerechnet)

Lage

Der Kölner Stadtteil Marienburg zählt zu den wenigen noch geschlossenen, von Architektur- und Grünplanung bestimmten Villengebieten in Deutschland. Führende Architekten haben hier viel beachtliche und oft auch international anerkannte Bauten geschaffen. Weite Alleen und prächtiger, alter Baumbestand verleihen Marienburg eine einzigartige Atmosphäre. Geprägt durch eine Vielzahl hochherrschaftlicher Altbau-Villen auf großzügigen Parkgrundstücken und die hervorragende verkehrstechnische Anbindung zählt dieser Standort nach wie vor zu den Spitzenwohnlagen von Köln. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Kindergärten, Schulen, Ärzte und Apotheken findet man in Marienburg selbst sowie in den benachbarten Stadtteilen Bayenthal und Rodenkirchen. Die fußläufige Nähe zum Rhein sowie zum Grüngürtel bietet zudem vielfältige Freizeit- und Erholungsangebote. Die Marienburger Sport- und Golfclubs und der Forstbotanische Garten liegen nur wenige Minuten entfernt. Trotz ruhiger und grüner Lage sind die Verkehrsanbindungen nahezu perfekt. Zu den Autobahnauffahrten der A555 (Köln/Bonn) und der A4 (Aachen/Olpe) gelangt man in nur wenigen Fahrminuten.

Sonstiges

Baujahr: 1980 Energieausweistyp: Verbrauchsausweis Energiekennwert: 162 kWh/(m²*a) Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht Heizungsart: Zentralheizung Energieeffizienzklasse: F

Anfrage senden

Greif & Contzen Immobilienmakler Gesellschaft mbH

Dipl.-Ingenieurin Anne Knichel

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Greif & Contzen Immobilienmakler Gesellschaft mbH

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ingenieurin Anne Knichel

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf www.yourimmo.de, Objekt 68228 - vielen Dank!